Kunst und Kultur in Köln

Kunst und Kultur haben in Köln Tradition. Einerseits besteht eine starke Verpflichtung gegenüber dem kulturellen Erbe (Kölner Dom, mittelalterliche Geschichte), andererseits ist man hier der modernen Avantgardekunst besonders aufgeschlossen. Die ständigen Ausstellungen in den Museen Wallraf-Richartz, Kolumba, Ludwig und Schnütgen, stehen für diese Themen. Außerdem zeigen sie in regelmäßigen Sonderaustellungen Ölgemälde, Acrylgemälde oder Skulpturen von weltberühmten Künstlern.
Viele, über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Galerien, prägen die aktive Kunstszene in der Domstadt. Köln gehört seit den späten sechziger Jahren zu den wichtigsten Plätzen im internationalen Kunsthandel. Die Anzahl von Galerien in Köln wird in Deutschland
von kaum einer anderen Stadt übertroffen. Nur Berlin schickt sich an, Köln diesen Rang abzulaufen.